Kennen Sie die Symptome einer Panikattacke?

Panikattacken können sich vielseitig darstellen. Zuerst denkt man, mit einem stimmt körperlich etwas nicht. Man geht von Arzt zu Arzt- lässt sich durchchecken. Meist sind alle Untersuchungen ohne Befund- die Symptomatik bleibt jedoch bestehen.

 

Was sind denn die typischen Symptome einer Panikattacke?

 

Herz

  • der Herzschlag nimmt zu
  • der Herzschlag wird stärker fühlbar
  • Herzrasen

 

Magen/Darm

  • Übelkeit
  • Erbrechen
  • Appetitlosigkeit
  • Durchfall

 

Atmung

  • Atemschwierigkeiten
  • Hyperventilation
  • Enge im Hals, Glos im Hals - auch Globusgefühl genannt
  • subjektive Atemnot
  • Angst zu ersticken 

 

dissoziative Symtome 

  • das Gefühl nicht im Körper zu sein, bzw getrennt zu sein
  • die Umwelt fühlt sich nicht real an
  • das Gefühl in Watte gepackt zu sein
  • das Gefühl in Nebel umherzugehen
  • Sensibilität gegenüber Licht, Geräusche
  • Schwindelgefühl
  • Objekte scheinen sich zu bewegen

 

Bewegungsapparat 

  • Kopfschmerzen
  • Rückenschmerzen
  • Nackenschmerzen
  • Muskelschmerzen
  • Geballte Fäuste
  • Schmerzen im Kiefer zu Zusammenbeißen - auch Bruxismus geannt

 

 

weitere Symptome

  • Kribbeln in Beinen und Armen
  • Pelziger Mund (oftmals durch Hyperventilation bedingt)
  • Hitze-und Kältewallungen
  • Zittern
  • freuchte Hände, teilweise auch kalt
  • übermäßiges Schwitzen
  • erhöhtes Wasserlassen
  • schlechtes Hören der Umwelt

 

 

Angstmerkmale

  • Angst zu sterben
  • Angst sich zu blamieren
  • Angst zu ersticken
  • Angst die Kontrollezu verlieren oder durchzudrehen

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0