Suizid - ein Bluttest kann das Risiko verraten

Jährlich sterben weltweil mehr als 1 Million Menschen durch Suizid.
Ein Bluttest macht es möglich, die Wahrscheinlichkeit eines Suizides bei bipolaren Störungen (Manie und Depression) vorauszusagen. Dies fanden amerikanische Forscher heraus.
Dieser Gentest wäre der Schlüssel zur Suizidprävention.
Gen 13 sowie Gen 43 zeigen bei den untersuchten Suizidierten Veränderungen auf.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0